Politikfelder

Wir stehen in Schwelm für ...

ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem mit bezahlbaren Fahrpreisen

Einführung eines Sozialtickets

Einführung eines städteübergreifenden Sozialpasses

die jährliche Erstellung eines Armuts- / Reichtumsberichtes

Bildung für alle: volle Lernmittelfreiheit

kostenfreie Schulspeisung

ein flächendeckendes Gesamtschulangebot

besseres Lernen mit einer Klassenstärke von höchstens 22 Schülern

Schaffung neuer Arbeitsplätze durch Ansiedelung neuer Unternehmen, die sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze anbieten

den Ausbau des Radwegenetzes

den Abbau der gesundheitlichen Belastungen durch Emissionen aus Industrie und Verkehr. Dazu soll zunächst ein Emissionsatlas für Schwelm von einem neutralen Gutachter erstellt werden.

Erhebung eines neuen Mietspiegels

Wir sind gegen ...

Vernichtung von Sportplätzen und Freiflächen siehe u.a. angedachter Sportpark des VfB Schwelm

Bebauung auf kontaminierten Flächen

die Privatisierung der Sparkasse, Siedlungsgesellschaft und Stadtwerke

weitere Schulschließungen

Vorrangig wollen wir in Schwelm finanzieren ...

Bildungseinrichtungen und Kitas, sowie die außerschulische Jugendhilfe zum Ausgleich familiärer und sozialer Benachteiligungen. Gute Ausbildung ist auch die beste Wirtschaftsförderung.

Nachhaltige Investitionen in energiesparende und umweltschützende Projekte, den öffentlichen Nahverkehr sowie die Verkehrsvermeidung.

Schaffung von Arbeitsplätzen in den Bereichen Gesundheit, Bildung, soziale Sicherung, öffentlichen Nahverkehr und öffentliche Daseinsvorsorge. Umwandlung aller kommunaler Ein-Euro-Jobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse.