Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Schwelm ruft auf zur Kundgebung in Gevelsberg am 1. Mai

Die gewerkschaftliche Maikundgebung für alle Menschen im EN-Süd-Kreis steht im Zeichen der Solidarität und findet am kommenden Sonntag, ab 10 Uhr, traditionsgemäß auf dem Vendômer Platz in Gevelsberg statt. Anschließend, ab 12.30 Uhr, gibt es ein buntes Fest der Solidarität mit internationaler Folklore aus Griechenland, Italien, der Türkei und Portugal.

 

DIE LINKE.EN zum 1. Mai 2016:
Wir laden Alle ein, am 1. Mai gemeinsam Druck zu machen für
das, was in einem reichen Land selbstverständlich sein sollte:

Befristung und Leiharbeit stoppen.
Viele, vor allem junge Menschen hangelnsich von einem befristeten Job zum nächsten oder finden nur in Leiharbeit eineBeschäftigung. Wir wollen gute Arbeitsverhältnisse, mit denen alle ihre Zukunft planenkönnen.

Existenzsichernde Mindestsicherung ohne Sanktionen statt Hartz IV.
Es muss Schluss sein damit, dass Erwerbslose durch Sanktionen gegängelt und inschlechte Jobs gedrängt werden. Wir wollen eine soziale Mindestsicherung fürErwerbslose und ihre Familien.

Arbeit umverteilen statt Dauerstress und Existenzangst.
Viele Menschenarbeiten in unfreiwilliger Teilzeit oder Minijobs, während andere unter Überstunden undDauerstress leiden. Wir wollen diese Arbeit umverteilen und mehr Zeit für Familie undFreizeit.

Wohnung und Energie bezahlbar machen.
Wir wollen die Verdrängung durchsteigende Mieten, Sanierungskosten und Energiepreise stoppen. Eine bezahlbareWohnung muss auch in den Großstädten drin sein.

Mehr Personal für Bildung, Pflege und Gesundheit.
Eine gute öffentlicheDaseinsvorsorge für Kinder, Kranke und Pflegebedürftige hilft nicht nur den Betroffenenund ihren Familien, sondern auch den Beschäftigten im Kampf gegenArbeitsüberlastung.

Wir meinen: Das muss drin sein - gerade in einem reichen Land
wie unserem, in dem das obere 1 Prozent der Superreichen
fast ein Drittel des gesamten Privatvermögens besitzt!

Schwelm lag im Jahre 2010 auf Rang 26 mit 13 Einkommensmillionären. Wir, die LINKE. Schwelm sagen, es ist Zeit für Veränderung. Es ist Zeit umzuverteilen.


Kontakt:

DIE LINKE. im Rat der Stadt Schwelm

Jürgen Feldmann

Kontakt und Postanschrift:

buero[at]linksfraktion-schwelm.de
https://www.dielinke-en.de/nc/fraktionen/schwelm/