Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zentralisierung des Rathauses - Bürgerversammlung zur Standortfrage

Schul- und Rathausdiskussion gehören zusammen!

Dies teilte DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Schwelm bereits in einer Pressemitteilung mit: www.dielinke-en.de/fraktionen/schwelm/detail_presse_schwelm/zurueck/presse-25/artikel/schul-und-rathausdiskussion-gehoeren-zusammen/

Die Bürgerversammlung zur Standortfrage, findet am Donnerstag, dem 17. Dezember, ab 18 Uhr in der Gustav-Heinemann-Schule in der Holthausstraße 15 statt

Hier geht es nach Aussagen der Bürgermeisterin und der Verwaltung einzig um die Frage: Umbau der im Sommer 2016 auslaufenden Gustav-Heinemann-Schule zum Rathaus oder ein Rathausneubau in der Innenstadt, am jetzigen Verwaltungsstandort Moltkestraße.

Für uns als LINKE. kann die Standortfrage aber nicht abgekoppelt von der Schulfrage diskutiert werden. Bisher gibt es einen Beschluss des Rates, die Sekundarstufe I in der Hauptschule West auslaufen zu lassen. Dieser aus Sicht der Linken falsche Beschluss, deren Leittragende die Schülerinnen und Schüler sind, die die Sekundarstufe I besuchen müssen, sollte nach Meinung der Linken zurückgenommen werden. Die Aufgabe des Gebäudes würde bedeuten, dass Schwelm nicht mehr über geeignete Gebäude für eine wachsende Zahl von Schüler*innen im Sekundarstufe-I-Bereich verfügen würde.

Auf der anderen Seite steht für DIE LINKE. außer Frage, dass ein Rathaus in die Mitte der Stadt gehören sollte, zum einen, damit es für alle gut erreichbar ist, zum anderen aber auch um einen Rathausbesuch mit Einkäufen in der Innenstadt zu verbinden. Dies trifft insbesondere auf ältere Menschen und Menschen mit Behinderung zu.

Der bisherige Kostenunterschied zwischen Neubau und Umbau liegt laut Gutachteraussage bei ca. 317.000 Euro, wobei nach Ansicht der LINKEN wichtige statische Fragen bei einem Umbau der Gustav-Heinemann-Schule bisher nicht ausreichend berücksichtigt wurden.

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich rege an der Standortfrage zu beteiligen und am 17. Dezember 2015 in die Gustav-Heinemann-Schule zu kommen.


Kontakt:

DIE LINKE. im Rat der Stadt Schwelm

Jürgen Feldmann

Kontakt und Postanschrift:

buero[at]linksfraktion-schwelm.de
https://www.dielinke-en.de/nc/fraktionen/schwelm/